Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

Duale Berufsausbildung im Modellprojekt 1+2

Prüfung und Abschluss

Verkäufer/Verkäuferin:

Zwischenprüfung: Für die Auszubildenden im Modellprojekt findet die Zwischenprüfung i.d.R. zu Beginn des dritten Ausbildungsjahres statt.

Die Prüfungszeit beträgt 90 Minuten, die 45 Aufgaben werden in gebundener Form gestellt.

Die Teilnahme an der Zwischenprüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung.

Abschlussprüfung:

Die Abschlussprüfung erfolgt am Ende des dritten Ausbildungsjahres:

PrüfungsbereichPrüfungsverfahrenPrüfungszeitPrüfungstag
Verkauf und Werbemaßnahmenungebunden90 Minuten1. Prüfungstag
Warenwirtschaft und Kalkulationgebunden und ungebunden (maschinell auswertbar)60 Minuten1. Prüfungstag
Wirtschafts- und Sozialkundegebunden und ungebunden (maschinell auswertbar)60 Minuten1. Prüfungstag

Zum Ausbildungsende erfolgt zusätzlich die mündliche Abschlussprüfung in Form eines maximal 20 minütigen fallgebundenen Fachgesprächs.

Fachlageristen

Zwischenprüfung: Für die Auszubildenden im Modellprojekt findet die Zwischenprüfung i.d.R. zu Beginn des dritten Ausbildungsjahres statt.

Die Prüfungszeit beträgt 120 Minuten, die Aufgaben werden überwiegend in gebundener Form gestellt.

Die Teilnahme an der Zwischenprüfung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung.

Die Abschlussprüfung erfolgt auch hier zum Ende des dritten Ausbildungsjahres.