Wir wollen eine Schule leben,

die offen, freundlich, entwicklungsfähig

und partnerschaftlich ist.

Wir stellen die fachliche Ausbildung

und die persönliche Entwicklung

der Schülerin/des Schülers in

den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir legen Wert auf verantwortliches

Handeln, Toleranz und Fairness.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler

befähigen, Verantwortung im Lernen und

Handeln für sich und andere zu übernehmen.

LernOrtTage – LOT

Kurzportrait

Was ist das Ziel dieser Schulform?

Das LernOrtTage-Konzept ist Teil des sogenannten Übergangsmanagements, das die Abbrecherquote von Auszubildenden verringern soll, indem Jugendliche schon während ihrer Schulzeit in verschiedene Berufe bzw. Berufsfelder Einblicke erhalten, die von den Anforderungen für sie geeignet sein könnten.

Daher sollten die Jugendlichen der Klassen 8 und 9 während ihrer LOT an den BBSn einen realistischen Eindruck davon bekommen, welche Tätigkeiten, Anforderungen und Rahmenbedingungen sie erwarten, wenn sie sich für einen Ausbildungsberuf entscheiden.

Die Leitstelle Region des Lernens der Stadt Oldenburg kooperiert mit dem BZTG den BBS3, BBS Haarentor und BBS Wechloy sowie den Förderschulen und dem Hauptschul- und Realschulzweig verschiedener Oldenburger Oberschulen.

An den BBS Wechloy bieten wir den Schülerinnen und Schülern theoretische und praktische Einblicke in die Berufsfelder Lagerlogistik und Einzelhandel.